Zum Hauptinhalt springen Zum Footerinhalt springen

Technologie

Innovation und technologischer Fortschritt gehen Hand in Hand. Die ZIRP fördert kontinuierlich den Austausch und das Wissen über Potenziale von innovativen Technologien für Wirtschaft und Gesellschaft.

Im Fokus stehen Schlüsseltechnologien, deren Weiterentwicklung als Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg und als Antwort auf gesellschaftliche Herausforderungen der Zukunft betrachtet wird. Ziel ist ein öffentlicher Technologiedialog, mit dem wir deutlich machen: Technologische Innovationen und ihre verantwortungsvolle Nutzung sind essenziell für die Gesellschaft und den Fortbestand zukunftsfähiger Produktion und Dienstleistung.

Digitale Technologien stehen im Mittelpunkt der Projektarbeit. Unter dem Titel „rlp-vernetzt“ widmeten wir uns der Frage, wie die Digitalisierung Leben und Arbeiten in unserem Land verändern wird. Die Digitalisierung ist eine große Chance für das Flächenland Rheinland-Pfalz: Wir zeigen auf, wie wir sie nutzen und die Zukunft gestalten können. Über unterschiedliche Veranstaltungsformate und Kanäle geben wir Impulse zu Themen wie Künstliche Intelligenz, E-Health, Industrie 4.0, Smart City sowie Mobilitäts- und Energiewende.

Das KI-Board der ZIRP bündelte 2019-2022 die Kompetenzen der Künstlichen Intelligenz in Rheinland-Pfalz. Rund 80 Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis trafen sich hier regelmäßig unter Leitung von Staatssekretärin Heike Raab, um sich über neue Forschungserkenntnisse und Anwendungen von KI in Unternehmen auszutauschen.

 

Aktuelles

Unsere Beiträge, Events und Publikationen zum Thema Technologie

Event

ZIRP um 12: Mythos und Realität - intelligente Roboter für den Mittelstand

Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. präsentiert „ZIRP um 12. Der Wissensnack der ZIRP“, eine digitale Impulsveranstaltung zur Mittagszeit. Am 19. Juni 2024 von 12:00 bis 12:45 Uhr beleuchten wir das Thema "Mythos und Realität - intelligente Roboter für den Mittelstand" über Webex. Prof. Dr. Matthias Vette-Steinkamp vom Umwelt-Campus Birkenfeld gibt einen Überblick über Innovationen und technologische Potenziale in der Robotik. Anschließend präsentieren Stephan Nachtmann, Werks- und Standortleiter bei Continental Rheinböllen, und Daniel Willuweit, Leiter Sales & Marketing AMR, wie autonome mobile Roboter (AMR) Produktionsprozesse effizienter, nachhaltiger und wettbewerbsfähiger gestalten können. Entdecken Sie die neuesten Robotik-Innovationen aus Rheinland-Pfalz und erfahren Sie, wie sie den Mittelstand revolutionieren. Seien Sie dabei und lassen Sie sich von zukunftsweisenden Technologien inspirieren.


Online-Veranstaltung
Event

Impressionen Veranstaltung ZIRPzoom – Perspektiven der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz: Biotechnologie

Rheinland-Pfalz ist einer der weltweit hervorragenden Biotechnologiestandorte. Die Ansiedlung von Unternehmen wie Eli Lilly and Company oder die neue Firmenzentrale von TRON (Translationale Onkologie) sprechen für den Wirtschaftsstandort und seine Potenziale. Die Pharma- und Biotechnologiebranche hat eine sehr hohe Bedeutung für Wertschöpfung, Beschäftigung und Innovationen. Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer sowie Expertinnen und Experten haben wir über die Entwicklung des Biotechnologie- und Wirtschaftsstandorts Rheinland-Pfalz gesprochen. Außerdem haben wir exklusive Einblicke gegeben, was Biotechnologie ist und kann.  Wir bedanken uns bei allen Gästen, insbesondere den Speaker:innen, für interessante Impulse!

Mainz
Event

Impressionen zur Veranstaltung: Grüne Intelligenz: KI für eine nachhaltige Zukunft

Die ZIRP und die iTSM in Bodenheim griffen am 23.04. das Thema Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit auf. Künstliche Intelligenz entwickelt sich in rasendem Tempo zum wichtigsten Treiber für Innovation. Derzeit setzt etwa jedes achte Unternehmen in Deutschland bereits KI-Technologie ein und ein gutes Drittel der Unternehmen diskutiert mögliche Anwendungsszenarien. Im Bereich Nachhaltigkeit sind die Potenziale in vielen KMU dabei bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Einige rheinland-pfälzische Unternehmen haben das erkannt und spannende Lösungen entwickelt, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Emissionen zu reduzieren.

iTSM Group in Bodenheim
Event

Grüne Intelligenz: KI für eine nachhaltige Zukunft

Künstliche Intelligenz entwickelt sich in rasendem Tempo zum wichtigsten Treiber für Innovation. Derzeit setzt etwa jedes achte Unternehmen in Deutschland bereits KI-Technologie ein und ein gutes Drittel der Unternehmen diskutiert mögliche Anwendungsszenarien. Im Bereich Nachhaltigkeit sind die Potenziale in vielen KMU dabei bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Einige rheinland-pfälzische Unternehmen haben das erkannt und spannende Lösungen entwickelt, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Emissionen zu reduzieren.


iTSM Group in Bodenheim
Event

Impressionen vom 3. Erlebnistag des ZIRP Erlebnis 2023

Die Matinée mit dem Titel „Industriestandort Rheinland-Pfalz – Nachhaltig auf den Weltmärkten“ brachte gestern Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik und Forschung in Ludwigshafen zusammen. Nachhaltiges Unternehmertum ist ein Markenkern der rheinland-pfälzischen Industrie, im Land und an internationalen Standorten. Die globale Präsenz der in Rheinland-Pfalz beheimateten Unternehmen macht Nachhaltigkeit zu einem Exportfaktor. Die globale Klimawende und die Dekarbonisierung gelingen auch mit der Verantwortung und dem umwelttechnologischen Know How der Industrie. 

Ludwigshafen
Event

Impressionen vom Auftakt des ZIRP Erlebnis 2023

Rheinland-Pfalz ist ein starker Wirtschaftsstandort im Herzen Europas und hat eine lange Tradition grenzüberschreitender und internationaler Zusammenarbeit. In der gegenwärtigen geopolitischen Umwälzung mit den Veränderungen für die Gesellschaft durch Zuwanderung und Zuflucht und der gewollten Arbeitsmigration bleibt die internationale Verankerung von Rheinland-Pfalz, seine Partnerschaften und Freundschaften auf der ganzen Welt, von großer Bedeutung.

Mainz