Zum Hauptinhalt springen Zum Footerinhalt springen

Veranstaltungen

Mit zahlreichen Veranstaltungen fördern wir aktiv den Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen Expertinnen und Experten, Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern und der Öffentlichkeit. Workshops, Vortragsreihen und Podiumsgespräche - sowohl analog als auch digital - zu wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Themen tragen dazu bei, Fachinformationen auf hohem Niveau zu bündeln, zu erörtern und unter den ZIRP-Mitgliedern und Gästen zu verbreiten.

Ein exklusives Format sind die Veranstaltungen der Reihe ZIRPzoom - Perspektiven der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz. Die Mitglieder der ZIRP und geladene Gäste diskutieren gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und/oder den Ressortministerinnen und Ressortministern zu bedeutenden Themen für Rheinland-Pfalz.

Mit Ihrer Anmeldung zu einer unserer Veranstaltungen erkären Sie sich mit der Datenschutzerklärung der ZIRP einverstanden.

Veranstaltungen

Event

Impressionen vom 4. Erlebnistag des ZIRP Erlebnis 2023

Die Hochschulen des Landes sind in internationalen Forschungskooperationen vernetzt. Über diese Zusammenarbeit kommen Studierende aus aller Welt nach Rheinland-Pfalz. Bei unserem 4. Erlebnistag haben wir diese Forschungsnetzwerke in den Blick genommen und über die Potenziale, die sie für die Gewinnung von High Potentials für den Arbeitsmarkt und die Forschung in Rheinland-Pfalz haben gesprochen.

Ludwigshafen
Event

Impressionen vom 3. Erlebnistag des ZIRP Erlebnis 2023

Die Matinée mit dem Titel „Industriestandort Rheinland-Pfalz – Nachhaltig auf den Weltmärkten“ brachte gestern Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik und Forschung in Ludwigshafen zusammen. Nachhaltiges Unternehmertum ist ein Markenkern der rheinland-pfälzischen Industrie, im Land und an internationalen Standorten. Die globale Präsenz der in Rheinland-Pfalz beheimateten Unternehmen macht Nachhaltigkeit zu einem Exportfaktor. Die globale Klimawende und die Dekarbonisierung gelingen auch mit der Verantwortung und dem umwelttechnologischen Know How der Industrie. 

Ludwigshafen
Event

Impressionen vom 2. Erlebnistag des ZIRP Erlebnis 2023

Der 2. Erlebnistag widmete sich dem Thema „Kreative Städte – Die Großregion macht’s vor“. Die Innenstädte in Europa sind in Transformation. Sie suchen nach neuen Erlebnisformen und Attraktionspunkten. Die Kultur- und Kreativitätswirtschaft ist für viele Städte ein wichtiger Akteur in dieser Umbruchssituation und ein Frequenzbringer in den Innenstädten. In der Europäische Kunstakademie Trier diskutierten Expertinnen und Experten aus Architektur, Kultur- und Kreativwirtschaft, Stadtentwicklung, Politik und europäischen Nachbarländern über Entwicklungspotentiale und Bedarfe von einer Innenstadt der Zukunft.

Trier
Event

Impressionen vom Auftakt des ZIRP Erlebnis 2023

Rheinland-Pfalz ist ein starker Wirtschaftsstandort im Herzen Europas und hat eine lange Tradition grenzüberschreitender und internationaler Zusammenarbeit. In der gegenwärtigen geopolitischen Umwälzung mit den Veränderungen für die Gesellschaft durch Zuwanderung und Zuflucht und der gewollten Arbeitsmigration bleibt die internationale Verankerung von Rheinland-Pfalz, seine Partnerschaften und Freundschaften auf der ganzen Welt, von großer Bedeutung.

Mainz
Event

Gesund im ländlichen Rheinland-Pfalz – innovative Versorgungskonzepte

Eine gute Gesundheitsversorgung in den ländlicheren Regionen von Rheinland-Pfalz – das ist eine bedeutsame Voraussetzung für Lebensqualität und Attraktivität. Gegenwärtig ist viel Dynamik in der Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung. Dies betrifft digitale Lösungen, die den Patienten und die Patientin einbezieht. Dies gilt für die Krankenhausplanung, für die Notfallversorgung und für die intersektorale Zusammenarbeit.


Stadthalle Montabaur
Projekt Event

Kreative Innenstadt Pirmasens - Workshop-Tag zur Entwicklung eines Zukunftskonzepts

Pirmasens ist eine der drei Modellkommunen, mit der die ZIRP aufzeigen möchte, dass die Kultur- und Kreativwirtschaft wesentlich zur attraktiven Zukunft der Innenstadt gehört. Gemeinsam mit der örtlichen KuK, Vertreter:innen der Stadtverwaltung sowie anderen Beteiligten und Aktiven möchten wir in den kommenden Monaten Maßnahmen und Handlungsempfehlungen für ein Zukunftskonzept der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Pirmasenser Innenstadt erarbeiten.


Pirmasens