Unternehmensgespräche

Gestärkt aus Krisen - Erfolgsfaktoren eines resilienten Unternehmens

Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz vor große Herausforderungen gestellt: Innerhalb kürzester Zeit mussten Konzepte und Infrastruktur geschaffen werden, damit Mitarbeitende nach Möglichkeit mobil Arbeiten und Kontakte beschränkt werden konnten. Gleichzeitig geht es weiterhin darum, die digitale Transformation zu gestalten, Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und den demografischen Wandel im Unternehmen zu bewältigen. Corona ist ein unerwarteter und massiver Krisenfaktor im Unternehmen. Er hat uns gezeigt, dass es sinnvoll ist, auf Krisen – jedweder Ursache – gut vorbereitet zu sein und sie nach Innen und Außen klug zu managen.

Dimensionen des Krisenmanagements stehen im Mittelpunkt der Unternehmergespräche „Gestärkt aus Krisen“, zu der die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) und die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen gemeinsam einladen.

Es gibt Methoden und Strategien, wie Unternehmen in einer Krise entschieden, flexibel und gut vorbereitet agieren können, aus der Krise lernen und auch Chancen nutzen können.

Wir haben 7 Erfolgsfaktoren bestimmt, die ein Unternehmen resilient und krisensicher machen können:

  • Krisenmanagementhlu logo  2012
  • Strategie
  • Agilität
  • Strategic Foresight
  • Mensch
  • rz Logo Wirtschaft ZIRP 27042016 themenbildInnovation
  • Zusammenarbeit

Jeden dieser Erfolgsfaktoren werden wir näher beleuchten. 
Wir laden Sie herzlich ein, an den Fachdiskussionen teilzunehmen.

 

 

 

Donnerstag, 01. Juli 2021, digital

Nach einem erfolgreichen Auftakt im Mai geht es nun um den Erfolgsfaktor Unternehmensstrategie: die Rolle und Bedeutung strategischer Planung für die Vermeidung und Bewältigung von Krisen.

 

Donnerstag, 20. Mai 2021, digital

Im Rahmen der Unternehmensgespräche Gestärkt aus Krisen - Erfolgsfaktoren des resilienten Unternehmens wird beim Auftakt der Erfolgsfaktor Krisenmanagement im Fokus stehen und der Frage nachgegangen, wie Unternehmen sich auf Krisen vorbereiten können.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.