ZEHN.MINUTEN

Ein Thema – kurz und knapp zusammengefasst. ZEHN.MINUTEN gibt in eben dieser Zeit einen Einblick in unterschiedliche zukunftsrelevante Themen, die gerade in der ZIRP diskutiert und bearbeitet werden. Diskussionsergebnisse von Veranstaltungen und Workshops werden so aufbereitet, dass der Leser in aller Kürze das Wesentliche zum jeweiligen Thema erfährt.

Die ZEHN.MINUTEN sind ausschließlich digital verfügbar. Sie werden in unregelmäßigen Abständen im PDF-Format auch per E-Mail verschickt – schnell und komfortabel.

Abonnieren Sie die ZEHN.MINUTEN Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per E-Mail.

Sieben Dimensionen des Krisenmanagements stehen im Mittelpunkt der Unternehmensgespräche „Gestärkt aus Krisen – Erfolgsfaktoren eines resilienten Unternehmens“, zu der die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) und die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen gemeinsam einladen. In unserem vierten Unternehmensgespräch drehte sich alles um den Erfolgsfaktor Strategic Foresight in der Unternehmenskultur. Wie lassen sich zukünftige Entsicklungen und veränderungen in Szenarien abbilden, um für Krisen gewappnet zu sein?

 

Sieben Dimensionen des Krisenmanagements stehen im Mittelpunkt der Unternehmergespräche „Gestärkt aus Krisen – Erfolgsfaktoren eines resilienten Unternehmens“, zu der die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) und die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen gemeinsam einladen. In unserem dritten Unternehmensgespräch drehte sich alles um den Erfolgsfaktor Agilität im Veränderungsmanagement: Wie werden Unternehmen zu agilen Organisationen, welche Rolle spielen ein mitarbeiterzentriertes Führungsverständnis und eine agile Organisationskultur.

 

Die Digitalisierung hat die Arbeitswelt verändert mit neuen Arbeitsweisen und -methoden. Agiles und flexibles Arbeiten, Zusammenarbeit und Kommunikation haben die Arbeitswelt verändert bis hin zu neuen räumlichen Gestaltungen. Die Corona-Pandemie hat der neuen Arbeitsweise nochmals eine große Dynamik gegeben: Die Arbeit ist mobil geworden. Wir wissen nun viel mehr darüber, wann und wie wir direkt oder digital zusammenarbeiten wollen, wie wir digital Wissen teilen und Wissen erwerben. Sind wir in der Arbeitswelt der Zukunft angekommen? Über ihre Erfahrungen sprachen Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft:

 

Die Gesundheitsversorgung hat durch gesetzliche Regelung und durch stärker partnerschaftliche Zusammenarbeit der Akteure in den letzten beiden Jahren einen großen Schub gemacht. Die Digitalisierung des Gesundheitswesens trägt mit großer Dynamik dazu bei und macht mit ehealth- und telemedizinischen Lösungen neue Versorgungsansätze möglich.

Sieben Dimensionen des Krisenmanagements stehen im Mittelpunkt der Unternehmergespräche „Gestärkt aus Krisen – Erfolgsfaktoren eines resilienten Unternehmens“, zu der die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) und die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen gemeinsam einladen. Nach einem erfolgreichen Auftakt im Juli drehte sich nun alles um den Erfolgsfaktor Unternehmensstrategie: die Rolle und Bedeutung strategischer Planung für die Vermeidung und Bewältigung von Krisen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.