Im Rahmen unserer Veranstaltung "ZIRP um 8: Arbeitsmarkt in Bewegung" widmeten wir uns am 7. November 2018 den zukünftigen Veränderungen in der Arbeitswelt.

Wie sehr ist der Arbeitsmarkt in Bewegung und was heißt das für die Fachkräftesicherung? Ist Digitalisierung ein Hebel für mehr Arbeitsmarktintegration? Darüber diskutierten bei der Mainzer Stadtwerke AG: Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz und stellv. Vorsitzende der ZIRP, Heidrun Schulz Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland der Bundesagentur für Arbeit und Claudia Aßelmeyer Head of HR Marketing, Schott AG.

Bildergalerie

 

 

 

 

 

Bildrechte: ZIRP

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok