Im ZIRP-Advisory Board tauschen sich Unternehmerinnen und Unternehmer sowie die Leitungsebenen der Hochschulen in Rheinland-Pfalz zu Zukunftsfragen aus, die das Zusammenwirken von Wirtschaft und Wissenschaft berühren. Thema des ersten Treffens am 21. Juni in Mainz war Zusammenarbeit bei der Fachkräftesicherung.

Zentrales Ergebnis: Insbesondere wissenschaftliche Aus- und Weiterbildungsangebote bergen großes – jedoch bislang wenig genutztes – Potenzial, um dem steigenden und sich stetig wandelnden Fachkräftebedarf zu begegnen.

Publikation als PDF zum Download

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.