Dienstag, 24. April 2018, Hochschule Kaiserslautern, Carl-Schurz-Str. 10-16, 66953 Pirmasens

Die Frage, wie und in welchen Feldern die Zusammenarbeit von Hochschule, Stadt und Wirtschaft am Standort Pirmasens intensiviert werden kann, greifen Universität Speyer und ZIRP in einem Workshop auf.

In dem von der GWK und mit BMBF-Mitteln im Rahmen des Programms "Innovative Hochschule" geförderten Projekt „Hochschule und Standort“ fragen die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und ZIRP an

Auftakt HS und Stadt EvM

ausgewählten rheinland-pfälzischen Hochschulstandorten, wie und in welchen Feldern Stadt, Hochschule und ansässige Wirtschaft ihre Zusammenarbeit intensivieren können. Wir freuen uns, mit dem ersten Workshop in dieser Reihe in Pirmasens zu Gast zu sein.

Kommen Sie mit Vertreterinnen und Vertretern aus Hochschule, Stadtverwaltung und Wirtschaft ins Gespräch!

Im Workshop sollen zu den vorab mit Stadt, Hochschule und IHK identifizierten Schwerpunkten  Stadtentwicklung, Junge Stadt und Profilschärfung konkrete Strategien und Maßnahmen entwickelt werden, mit denen die Aktuere in Pirmasens in Zukunft weiter arbeiten können. In Impulsvorträgen werden zu diesen Themen gute Beispiele vorgestellt, von denen Interessierte lernen können.

Blick in's Programm: PDF (195 KB)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok