Nachhaltigkeit bedeutet die Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte bei zukunftsweisenden Entscheidungen, um auch für künftige Generationen eine lebenswerte Umwelt und Gesellschaft zu sichern.

Wie das Prinzip der Nachhaltigkeit konkret mit Leben gefüllt wird, das zeigt die neue Publikation der ZIRP „Wirtschaft mit Weitblick – Nachhaltigkeit in Rheinland-Pfalz“. Unsere Mitglieder stellen hier ihr vielfältiges Engagement in den verschiedenen Dimensionen nachhaltigen Handelns vor und geben uns einen spannenden Einblick in ihre Projekte, Erfahrungen und Erfolge.

 Inhalt

  • Editorial, Heike Arend, Geschäftsführerin der ZIRP
  • Nachhaltiges Wirtschaften sichert unternehmerischen Erfolg, Margret Suckale, Vorsitzende der ZIRP
  • „Zukunft Unternehmen“ – Netzwerk für nachhaltige Unternehmen in Rheinland-Pfalz, Ministerpräsidentin Malu Dreyer
  • Wirtschaftsförderung für Green Economy, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke

Mensch im Mittelpunkt

  • Vom nachhaltigen Umgang mit der göttlichen Schöpfung, Evangelische Kirche der Pfalz
  • Mehr als Programm, ZDF
  • Gesellschaftliche Verantwortung auf Sendung, Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG
  • Engagement für eine starke Demokratie, Leitstelle „Ehrenamt und Bürgerbeteiligung“ der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Fachkräfte für Morgen

  • Wissensaustausch über Kontinente hinweg, Fachhochschule Mainz
  • AusBildung wird was! Erstausbildung für junge Erwachsene, Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Rheinland-Pfalz-Saarland
  • Führungskräfte der Zukunft: Ausgezeichnet in Forschung, Lehre und Hochschulalltag, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Medienkompetenz: Lernen im digitalen Zeitalter, SWR
  • Der erste Eindruck zählt – auch der des Arbeitgebers, m-result Market Research & Management Consulting GmbH
  • Unternehmens- und Personalpolitik im Zeichen sozialer Verantwortung, Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Soziale Verantwortung

  • Starker Finanzdienstleister für die Perspektivregion Mittelrhein, Debeka-Versicherungsgruppe
  • Gelebte Soziale Verantwortung, Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG
  • Gesundes Unternehmen stärkt Mitarbeiter AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse
  • Am Standort punkten, LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH
  • Zukunftsfähig wirtschaften, KSB AG
  • Ein garantierter Glücksfall, Lotto Rheinland-Pfalz GmbH

Nachhaltigkeitsmanagement

  • Innovationen für Mensch und Umwelt, Eckes-Granini Deutschland GmbH
  • Aufwand und Nutzen von Ratings und Rankings, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Erste Wahl auf Europas Schienen, DB Schenker Rail
  • Technik im Dienste des Menschen,TÜV Rheinland AG
  • Wertbeiträge für Mandanten, Mitarbeiter und Gesellschaft, PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Qualität als Anspruch, Verantwortung als Prinzip, Bitburger Braugruppe GmbH
  • Preisstabilität und Unabhängigkeit – Geldpolitik im Euro-Raum, Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Trends und Innovationen

  • Personalisierte Medizin – Innovation für die Gesundheit, Techniker Krankenkasse
  • Kreatives Energiemanagement,  Boehringer Ingelheim
  • Zukunft durch Industrie, Siemens AG
  • Wissenschaft und Wirtschaft regional integriert, ECREF European Centre for Refractories gGmbH
  • Innovationslabor mit Realitätscheck, WHU – Otto Beisheim School of Management

Mensch, Umwelt und Wirtschaft im Einklang

  • Stoffstrommanager gefragt, Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz
  • Steinbrüche – Hot-Spots der Artenvielfalt, vero – Verband der Bau- und Rohstoffindustrie e. V.
  • Vernetzung für die Energie der Zukunft, RWE Deutschland AG
  • Klimaschutz und Rentabilität vereint, ENTEGA GmbH & Co. KG
  • Erneuerbare Energien: Beitrag zur regionalen Wertschöpfung, juwi AG
  • Die Energiewende als solidarisches Projekt, Deutscher Gewerkschaftsbund Rheinland-Pfalz
  • Pionier aus Tradition und regionaler Verantwortung, Pfalzwerke AG

Bauen, Wohnen, Leben

  • Auf erfolgreiches Projektmanagement bauen, Heberger GmbH
  • Wohnen in jeder Lebenssituation, Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
  • Ökoeffizienz beim Baustoff Beton, BASF SE
  • Maßgeschneiderte Konzepte für intelligente Bürowelten, Karl Gemünden GmbH & Co. KG
  • Das Optimum hat blinde Flecken – Masterplan Baukultur, Architektenkammer Rheinland-Pfalz
  • Wertschöpfung aus einer Hand, Nolte SE
  • Mehrdimensionales Planen, Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz

Global denken – regional handeln

  • „ZukunftsiDeeen“ für Infrastruktur und Daseinsvorsorge,Technische Universität Kaiserslautern
  • Genuss und Ertrag: Einzigartige Kulturlandschaft, Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e. V.
  • Nähe, Vertrauen, Sicherheit, Sparkassenverband Rheinland-Pfalz
  • Finanzierung für tragfähige Energieprojekte, Rheinland-Pfalz Bank
  • Regionalentwicklung am Welterbe Limes, Projektentwicklungsgesellschaft des Landes Rheinland-Pfalz mbH
  • Bürger und Universität mit gemeinsamer Agenda, Universität Trier
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok