So Young Park

Die Koreanerin So-Young Park (Jg. 1988) lebt und studiert seit 2013 in Deutschland. Nach ihrem Bachelor in Gesang an der Hanyang Universität in Seoul hat die Sopranistin zunächst den Masterstudiengang Gesang-Musiktheater an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf erfolgreich absolviert. Seit dem Sommersemester 2016 ist sie im Studiengang Oper und Gesang an der Hochschule für Musik in Mainz eingeschrieben. Hier wird sie von Professor Thomas Dewald unterrichtet.

Bereits im Alter von vier Jahren machte So-Young Park ihre ersten musikalischen Erfahrungen am Klavier. Seither bedeutet ihr Musik alles: „Musik ist mein Leben. Ich lebe seit 22 Jahren jeden Tag mit Musik. Ohne sie kann ich mich nicht erklären, sie ist ein Teil von mir.“

Mit ihrer Stimme, Technik und Performance überzeugte So-Young Park bereits in verschiedenen hochkarätigen Wettbewerben: 2013 als Finalistin beim Internationalen Giulio Perotti Gesangswettbewerb in Ueckermünde, 2015 als Sonderpreisträgerin beim Wettbewerb der International Korea Classical Singers Association und 2016 als Gewinnerin des Grand Prize Virtuoso der International Music Competition in Salzburg.

Ihren Lieblingsort, an dem sie gerne in Zukunft einmal auftreten möchte, hat sie bereits gefunden:

„Als ich vor ein paar Jahren zum ersten Mal in Europa war, habe ich den Musikverein in Wien besucht. In diesem Konzertsaal singen zu dürfen, ist mein großer Traum.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok