Duo Gabel Xixi und Kai ZIRP 2019Die Geschwister Xixi (Jg. 1999) und Kai (Jg. 2002) Gabel begannen 2008 ihre musikalische Ausbildung an der Lucie-Kölsch-Musikschule Worms. Aktuell sind sie Jungstudenten für Violine an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Xixi nahm 2016 ihr Jungstudium bei Prof. Susanne Rabenschlag und Kai ein Jahr später bei Prof. Marco Rizzi auf.

Zahlreiche Preise und Auszeichnungen unterstreichen das musikalische Können der Geschwister. So wurden sie seit 2012 mehrfach im Rahmen von „Jugend musiziert“ ausgezeichnet. 2015 und 2018 erhielten sie als Duo für Klavier und Violine sowie ein Jahr später als Trio mit dem Cellisten Hans Schröck erste Bundespreise. Als Trio waren sie auf Einladung des Deutschen Musikrates 2016 zur Konzertreise in Griechenland.

Die beiden sind Mitglieder des Bundesjugendorchesters, mit dem sie 2018 auf Tournee durch Indien waren. 2017 gewann das Duo Gabel mit zwei Violinen einen ersten Preis im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ und wurde anschließend bei dem „Wettbewerbsfestival der Sonderpreise“ ausgezeichnet. 2018 gewannen sie den WDR3 Klassikpreis und erhielten einen Sonderpreis der Freunde Junger Musiker München.

„Wir lieben klassische Musik und haben durch sie viele Erfahrungen gesammelt. Gerne würden wir unsere Musik und unsere Freude an ihr weiterhin mit anderen teilen.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.