Wie können Mainz, Koblenz, Trier, Ludwigshafen und Kaiserslautern mit Kultur und Kreativwirtschaft Schwerpunkte setzen und ein Kulturprofil der Zukunft entwickeln? Dieser Frage haben wir uns seit 2014 in der Reihe „Kreative Stadt“ gewidmet. Die Ergebnisse haben wir jetzt in einem Sammelband zusammengefasst.

Zahlreiche Expertinnen und Experten aus den „fünf“ haben gleichsam kluge wie kreative Antworten gegeben, die jetzt im Sammelband „fünf. Kreative Städte in Rheinland-Pfalz“ zusammengefasst wurden.

Bewusst haben wir für jede Stadt ein Potenzial-Thema ausgewählt, das seit 2014 in der Reihe „Kreative Stadt“ aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet wurde. Die Ergebnisse dieses Prozesses lesen Sie im neuen Sammelband: die Medienstadt Mainz, die Stadtlandschaft Koblenz, die Digitale Stadt Kaiserslautern, die Multimediastadt Trier, Ludwigshafen als Stadt der freien Räume.

Die neue ZIRP-Publikation „fünf. Kreative Städte in Rheinland-Pfalz“ steht zum Download bereit. Sie können Ihr Printexemplar außerdem über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.SHND0117

Moderatorin Katrin Seibold bei der Präsentation der Publikation am 22. August 2019 im Gutenberg Digital Hub in Mainz

© Sandra Hauer/ZIRP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.