Mit Saxophon, Viola, Klassischem Gesang und Tuba werden die neuen Musikstipendiaten die Veranstaltungen der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. im Jahr 2017 begleiten. Mit dem eingestellten Flyer stellen wir Ihnen die vier Nachwuchstalente vor.

stipendiatenflyer2017 titelHauptstipendiaten sind der 18-jährige Saxophonist Julius Gawlik aus Landau und die 21-jährige Bratschistin Juliane Clara Holdenried aus Partenheim. Die Sopranistin So-Young Park, Studentin an der Hochschule für Musik in Mainz, und Tuba-Spieler Philipp Schneider aus Landau konnten die Jury überzeugen und erhalten ein Förderstipendium.
Neben der finanziellen Förderung bietet das ZIRP-Stipendium die einmalige Möglichkeit, wertvolle Auftrittserfahrung und wichtige Kontakte zu sammeln. Im vergangenen Jahr traten die Stipendiatinnen und Stipendiaten der ZIRP unter anderem bei der Verleihung des Verdienstordens des Landes Rheinland-Pfalz, der Premiere der Nibelungen-Festspiele in Worms und bei SWRlive! im Foyer des Funkhauses in Mainz auf.

Den Flyer können Sie als PDF herunterladen.

Wir stellen Ihnen unsere diesjährigen Stipendiaten ebenfalls unter der Rubrik "Stipendiaten" vor.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.