Ihren ersten Violinunterricht erhielt Morgane Voisin (Jg. 2004) im Alter von vier Jahren bei Britta Bose-ter Voert an der Stuttgarter Musikschule. Ab 2012 wurde sie am Conservatoire de Paris von Stéphanie MoralyMorgane Voisin Daniel Kuntze Webseite unterrichtet und begann mit gerade mal zwölf Jahren ihr Studium am PreCollege der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Professor Laurent Albrecht Breuninger.

Seit 2009 hat die junge Violinistin aus Kandel bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben überzeugt. So erspielte sie sich 2015 den „Grand Prix Jeune Espoir“ bei der Académie Internationale de Musique de Flaine in Frankreich und im selben Jahr den zweiten Preis sowie einen Sonderpreis beim „Andrea Postacchini“ Wettbewerb in Fermo, Italien. 2016 wurde Morgane Voisin als jüngste Laureatin beim 24. Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds ausgezeichnet. Bei der „Internationalen Manhattan Music Competition“ im Jahr 2018 erspielte sie sich als jüngste Teilnehmerin den „Young Virtuoso Award“. Zudem erhielt sie beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2019 den ersten Preis sowie einen Sonderpreis.

Die junge Violinistin konzertiert als Solistin und mit Kammermusikensembles in Frankreich, Italien, der Schweiz, Österreich und Deutschland. Im Sommer 2018 trat sie bei der Preisträger-Matinee der Sommerakademie
des Mozarteums in Salzburg auf und spielte im Oktober 2019 bei den Weingartner Musiktagen Junger Künstler.

„Die Violine ist für mich wie eine zweite Stimme, mit der ich ausdrücken kann, was man nicht in Worte fassen kann. Die Vielfältigkeit der farblichen Klangpalette begeistert mich am meisten. Ich möchte Menschen von jung bis alt durch mein Spiel bewegen.“

© Daniel Kunze

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.