Leo Asal 2Leonard Constantin Asal (Jg. 1999) entdeckte im Alter von vier Jahren seine Leidenschaft für das Schlagzeug. 2015 begann er sein Studium als Jungstudent an der Hochschule für Musik Mainz, wo er seit 2017 sein Bachelor-Studium absolviert. Mit der GO ‚n‘ Jazz Bigband stand der Träger des „Drohsin-Förderpreises“ bereits zu Schulzeiten mit der hr-Bigband auf der Bühne.

Seit 2013 ist Leonard Constantin Asal Teil des Landes Jugend Jazz Orchester Hessen, mit dem er 2017 auf Griechenlandtournee war. Festes Mitglied der Band der Sängerin Dimi Rompos (bekannt aus der fünften Staffel von „The Voice of Germany“) ist er seit 2018. Seit 2017 spielt der Schlagzeuger im Ensemble des Kareol Tanzorchester, dessen Spezialität Evergreens der 20er und 30er Jahre sind. Der junge Musiker ist in verschiedenen Genres zuhause. Das zeigt er als Mitglied weiterer Ensembles und bei Solo-Auftritten.

Mehrfach nahm er erfolgreich an den Wettbewerben „Jugend musiziert“ und „Jugend jazzt“ teil: Unter anderem wurde er 2011 und 2016 mit ersten Plätzen auf Landesebene ausgezeichnet.

„Ich bin immer auf der Suche nach Neuem. Musik ist da wie ein riesiger Spielplatz mit ständig neuen Möglichkeiten und Sounds, die mich inspirieren.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok