Ist allein der Mensch schöpferisch oder wie kreativ kann künstliche Intelligenz sein? Künstliche Intelligenz verändert die Wahrnehmung von Kunst, die Rolle des Künstlers und das künstlerische Schaffen. Darüber diskutierten Dr. Stephan Baumann, KI-Forscher, Musiker, Sound Artist, Prof. Dr. Linda Breitlauch, Intermedia Design Hochschule Trier, und Holger Volland, Frankfurter Buchmesse am Donnerstag, 16. August 2018, im Rahmen der Zuklunftsmesse Erlebnis KI im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern.

 

Bildergalerie

 

 

 

 

 

 

 Bildrechte: ZIRP/Ewa Weimer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok