Seit mehr als drei Jahren ist Johannes Nies,geboren 1984, Privatschüler von Prof. Karl-Heinz Kämmerling von der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und nimmt auch an dessen internationalen Meisterkursen teil.
1995 begann Nies in Neunkirchen mit dem Klavierunterricht. Schon drei Jahre später gab er Konzertabende. Jüngst brillierte er vor der Capella Classika mit Beethovens 2. Klavierkonzert in B-dur.

Nies' Können brachte ihm zahlreiche Musikpreise ein. 1996 war er Sieger des Landeswettbewerbs "Jugend musiziert" in Mainz, 1998 beim Deutschen Tonkünstlerverband in Köln. Den 3. Preis beim Bundeswettbewerb von "Jugend musiziert" übertraf er 2002, als er wiederum bei der Veranstaltung zum besten Künstler gekürt wurde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok