GristJennifer2

Felicity Grist wurde 1985 in Oxford, Großbritannien geboren und studierte von 2006 bis 2010 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Konservatorium Wien. Bereits während des Studiums spielte sie am Burgtheater Wien und am Schauspielhaus Wien. Anschließend war sie am Jungen Theater Göttingen und am Theater und Orchester Heidelberg fest engagiert sowie als Gast an der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin, den Jugendtheatertagen Salzburg und an der Garage X, wo sie mit namhaften Regisseuren wie Luc Bondy, Klaus Gehre und Frank Abt arbeitete.

2016 bis 2017 spielte sie in Worms unter der Regie von Oliver D. Endreß die „Ute“ in „Die Isländerin“, dem Gewinnerstück des Autorenwettbewerbs der Nibelungenfestspiele.
Grist und Endreß gründeten Anfang 2018 das Theater-Startup „Gunpoint Productions“.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.