Sammlung der Dokumente zum Demographischen Wandel, die die ZIRP zum Herunterladen als PDF-Datei anbietet

Leitthesen, Projektdokumentationen, Demographiechecks und eine Liste zu Veröffentlichungen der ZIRP im Projekt Zukunftsradar 2030 können hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Teaser Democheck

Leitthesen

Die ZIRP hat zusammmen mit Experten Vorschläge entwickelt, wie der Demographische Wandel gestaltet werden kann. Auf Grundlage dieser Leitthesen können sich Entscheidungsträger in Rheinland-Pfalz, mit den Herausforderungen des Demographischen Wandels befassen.
Leitthesen gibt es zu den verschiedenen Themenbereichen, welche die ZIRP im Zukunftsradar 2030 – Demographischer Wandel in Rheinland-Pfalz behandelt hat: Kommune, Arbeitswelt, Miteinander der Generationen und Neue Marktchancen.

Leitthesen Kommune

Leitthesen Arbeitswelt

Leitthesen Miteinander der Generationen

Leitthesen Neue Marktchancen


Projektdokumentation

Die ausführliche Projektdokumentation des Projekt Zukunftsradar 2030 – Demographischer Wandel in Rheinland-Pfalz steht hier zum Download zur Verfügung.

Projektdokumentation
Bei Interesse schicken wir Ihnen die Studie als PDF zu.

Teaser Democheck


Demographie-Checks

Die Demographie-Checks sind Fragebögen zur strukturierten Gestaltung des Demographischen Wandels. Die Fragebögen sollen dabei eine Hilfestellung geben und richten sich an Entscheidungsträger in Kommunen, kleine und mittelständischen Unternehmen und Vereine.

Demographie-Check für Kommunen

Demographie-Check für kleine und mittelständische Unternehmen

Demographie-Check für Vereine


Veröffentlichungen

Zu den Themen, welche die ZIRP im Projekt Zukunftsradar 2030 zum Demographischen Wandel bearbeitet hat, wurden Texte in verschiedenen Medien veröffentlicht. Wenn Sie über die an dieser Stelle hinterlegten Veröffentlichungen hinaus Informationen benötigen, werden Sie evtl. in der Rubrik Publikationen oder über die Suchfunktion unserer Website fündig.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.