Mit dem Preis „Zukunftsunternehmen" 2016 zeichnet die ZIRP in Kooperation mit der Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz in diesem Jahr zum zweiten Mal ein herausragendes Beispiel unternehmerischen Engagements für eine nachhaltige Gesellschaft und Wirtschaft aus.

Die Entscheidung über den Preisträger fällt eine Jury aus Vertretern von Wirtschaft und Wissenschaft auf Basis anonymisierter Bewerbungsbögen. Der diesjährige Preisträger wird während in Kürze bekannt gegeben.

Die Jury

  • Torsten Hauptmann, Partner, Niederlassungsleiter Mainz
    KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Marcus Hevert, Geschäftsführer
    Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
  • Professor Dr. Dirk Löhr,Professor für Steuerlehre und Ökologische Ökonomik
    Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier
  • Dietmar Muscheid, Vorsitzender
    DGB Landesbezirk Rheinland-Pfalz/Saarland
  • Marcel Wolsing, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement
    ENTEGA AG
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok