Mehr Bürgerbeteiligung wagen.
Gesellschaftliche Veränderungen und wirtschaftliche Verantwortung

Donnerstag, 14. Juni 2012
Landesvertretung Rheinland-Pfalz, Berlin

Bürgerbeteiligung

Mehr Bürgerbeteiligung wagen – die Forderung nach mehr Partizipation der Bürgerinnen und Bürger erfährt, nicht erst seit den Protesten um das
Bahnhofsprojekt Stutt gart 21, eine Renaissance in der öff entlichen Debatte. Die Politik versucht seit einiger Zeit, im Zusammenhang mit einer intensiveren Engagementpolitik auf Bundes- wie auch auf Länderebene, die Voraussetzungen für bürgerschaftliches Engagement zu verbessern und so eine aktive Bürgergesellschaft zu fördern.

Doch welche Erfahrungen wurden bisher mit Modellprojekten zu mehr Bürgerbeteiligung gemacht? Wie können Modelle der Bürgerbeteiligung aussehen? Wie bewerten dies Unternehmen, die an Infrastrukturprojekten beteiligt sind? Diese und weitere Fragen sollen in der Abendveranstaltung "Mehr Bürgerbeteiligung wagen – Gesellschaftliche Veränderungen und wirtschaftliche Verantwortung" gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft diskutiert werden.

Flyer als PDF

Programm

18.00 Uhr Begrüßung
Margit Conrad
Staatsministerin, Bevollmächtigte des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa


18.10 Uhr Bürgerbeteiligung in Rheinland-Pfalz – miteinander auf dem Weg
Kurt Beck
Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz


18.30 Uhr Chancen und Herausforderungen der Bürgerbeteiligung – Erfahrungen aus Rheinland-Pfalz und darüber hinaus
Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli
Vizepräsident für Forschung Universität Koblenz-Landau


19.00 Uhr Bürgerbeteiligung von Morgen – Verfahren und Konflikte

Podiumsdiskussion

  • Marianne Grosse
    Dezernentin für Bauen, Denkmalpflege und Kultur der Landeshauptstadt Mainz
  • Anna Wohlfarth
    Bertelsmann-Stiftung
  • Tim Gemünden
    Karl Gemünden GmbH & Co. KG, Ingelheim am Rhein, Geschäftsführender Gesellschafter
  • Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli,
    Universität Koblenz-Landau

19.45 Uhr Schlusswort
Heike Arend
Geschäftsführerin der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP)


Moderation

Rainald Becker

Stellvertretender Chefredakteur Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio


Anschließend: Buffet und Gespräche


Nur für geladene Gäste.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok