Rheinland-Pfalz ist Autoland. Die Automobilindustrie ist prägend für unsere Wirtschaft, ist Motor für Wachstum und Beschäftigung. Dabei muss sie sich stets auf neue Rahmenbedingungen und Vorgaben einstellen. Beispielsweise fordert der Bundesrat aktuell, ab 2030 nur noch emissionsfreie Pkw zuzulassen. Die ständige Anforderung an die Branche lautet: Innovation. Hersteller, Zulieferer und Wissenschaft im Land arbeiten täglich an Technologien und Lösungen, die den Weg in die Zukunft der Automobilität bereiten. Sie gehen Innovationen nicht nur mit, sie treiben sie voran.

Erhalten Sie in der Diskussion mit Vertretern führender Hersteller und Zulieferer Einblicke in die Praxis und lernen Sie mehr über die automobile Zukunft.

Merken Sie sich dafür diesen Termin schon vor: Autoland Rheinland-Pfalz – Motor für technische Innovation

Montag, 21. November 2016, 18:00 Uhr,
Technische Hochschule Bingen, Berlinstraße 109, 55411 Bingen am Rhein

Mit Vertretern von Adam Opel AG, Continental AG und der Technischen Hochschule Bingen. Weitere Informationen, das Programm und die Möglichkeit sich anzumelden, finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok