Unternehmenskooperationen sind der Megatrend der Stunde. Ob als Interessensgemeinschaft, strategische Allianz oder mit einander ergänzenden Kompetenzen - die Möglichkeiten, sich zusammen zu schließen, sind vielfältig. Wie solche Kooperationen in Wirtschaft und Wissenschaft entstehen und handeln, war Thema unserer Veranstaltung am 

Donnerstag, 25.März 2020, im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe ZIRP um 8. 

Kai Ellenberger, Ellenberger GmbH und Co KG, berichtete von der erfolgreichen Unternehmenskooperation mit ACO Guss GmbH und zeigte, wie zwei mittelständische Unternehmen ihr Potenzial gewinnbringend bündeln können.

Das neu gegründete Venture und Innovation Lab wurde von Dr. Tim Armbruster, ITK Engineering GmbH, vorgestellt. Sie fördert, unterstützt vom Karlsruher Institut für Technologie und der TU Kaiserslautern forschungsnahe Innovation in der Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft.

Dirk Stüdemann, EWR AG, stellte die pionext Service GmbH & Co. KG vor, eine Fusion von EWR, den Mainzer Stadtwerken und der Pfalzwerke AG. Drei erfolgreiche Energieanbieter schließen sich zu Planung, Bau und Betriebsführung von Windkraft- und Photovoltaikanlagen zusammen.

Lesen Sie in Ausgabe 7/2021 der ZEHN.MINUTEN die wichtigsten Erkenntnisse zu Unternehmenskooperationen in Rheinland-Pfalz. 

Hier finden Sie die Publikation als pdf zum Download.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.