Die Gesundheitsversorgung hat durch gesetzliche Regelung und durch stärker partnerschaftliche Zusammenarbeit der Akteure in den letzten beiden Jahren einen großen Schub gemacht. Die Digitalisierung des Gesundheitswesens trägt mit großer Dynamik dazu bei und macht mit ehealth- und telemedizinischen Lösungen neue Versorgungsansätze möglich.

Welche Rolle haben die unterschiedlichen Akteure und Lösungsansätze gerade in ländlichen Regionen und wie wird in Rheinland-Pfalz eine qualitativ hochwertige flächendeckende Gesundheitsversorgung gesichert? Was hat die Corona-Krise, die die Gesundheitsversorgung herausragend thematisiert und ihre Vernetzung deutlich macht, bewirkt? 

Wir freuen uns, dass wir diese Themen u.a. mit dem Gesundheitsminister von Rheinland-Pfalz, Clemens Hoch, und weiteren verantwortlichen Persönlichkeiten im Rahmen des 16. Kaiserslauterner Forums erörter haben. 

Lesen Sie in Ausgabe 11/2021 der ZEHN.MINUTEN die wichtigsten Erkenntnisse zur gesundheitlichen Versorgung in ländlichen Räumen in Rheinland-Pfalz. 

Hier finden Sie die Publikation als pdf zum Download.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.