Nachhaltige Mobilität aus Rheinland-Pfalz: Michelin produziert in seinem Werk in Bad Kreuznach „Grüne Reifen“ mithilfe von grünem Strom. Bei einem exklusiven Unternehmensbesuch des ZIRP-Netzwerks „Zukunft Unternehmen“ gewährte der Reifenhersteller spannende Einblicke in die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens und seine hochmodernen Produktionsverfahren.

Michelin setzt dabei auf einen Mix aus umweltfreundlicher Stromerzeugung, nachhaltigen Rohstoffen und gezielten Energie- und Ressourceneinsparungen. Zugleich strebt das Unternehmen mit digitalen Lösungen und intelligenter Automatisierung immer stärker in Richtung einer vernetzen Produktion.

Lesen Sie in Ausgabe 06/2020 der ZEHN.MINUTEN die wichtigsten Erkenntnisse des Unternehmensbesuchs bei Michelin.

Publikation als PDF zum Download

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.