ZIRP-Stipendiatin Mio Tamayama im Rahmenprogramm

Die Kontrabassistin und derzeitige ZIRP-Stipendiatin Mio Tamayama ist im Rahmen der Verleihung des Verdienstordens des Landes Rheinland-Pfalz aufgetreten.

@Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit ZIRP-Stipendiatin Mio Tamayama (rechts) und ihrer Klavierbegleiterin Namiko Kimori (links)Die Veranstaltung fand am 7. Dezember 2016 in der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei statt. Der Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ist die höchste rheinland-pfälzische Auszeichnung. Die Ministerpräsidentin verleiht ihn an Persönlichkeiten, die Außergewöhnliches und Überdurchschnittliches für Rheinland-Pfalz geleistet haben. Wir freuen uns, dass das musikalische Mitwirken Mio Tamayamas zu einem angemessenen Rahmen beigetragen hat.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.