Am 17. September 2015 kamen etwa 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei unserem Auftaktworkshop „Kluge Köpfe schauen voraus – Foresight der ZIRP“ im Institut für Molekulare Biologie (IMB) der Universität Mainz zusammen.

In jeweils zwei Diskussionsrunden erarbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer drei große Fragen, die Rheinland-Pfalz in den kommenden Jahren bewegen werden:

„Womit verdienen wir 2040 unser Geld?“,

„Wie werden wir 2040 arbeiten?“ und

„In welcher Gesellschaft werden wir 2040 leben ?".

Diese Themen werden in jeweils einem eigenen Workshop-Tag im November und Dezember weiter vertieft und gegebenenfalls erweitert. Dazu werden erneut Experten aus ganz Rheinland-Pfalz zusammenkommen, um den Blick in die Zukunft zu wagen. Parallel führen wir eine Online-Umfrage durch, um zu erfahren, wie die Rheinland-Pfälzer über bestimmte Entwicklungen und Zukunftstrends denken.

Sehen Sie hier einige Impressionen des Auftaktworkshops:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.