Am 17. September 2015 kamen etwa 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei unserem Auftaktworkshop „Kluge Köpfe schauen voraus – Foresight der ZIRP“ im Institut für Molekulare Biologie (IMB) der Universität Mainz zusammen.

In jeweils zwei Diskussionsrunden erarbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer drei große Fragen, die Rheinland-Pfalz in den kommenden Jahren bewegen werden:

„Womit verdienen wir 2040 unser Geld?“,

„Wie werden wir 2040 arbeiten?“ und

„In welcher Gesellschaft werden wir 2040 leben ?".

Diese Themen werden in jeweils einem eigenen Workshop-Tag im November und Dezember weiter vertieft und gegebenenfalls erweitert. Dazu werden erneut Experten aus ganz Rheinland-Pfalz zusammenkommen, um den Blick in die Zukunft zu wagen. Parallel führen wir eine Online-Umfrage durch, um zu erfahren, wie die Rheinland-Pfälzer über bestimmte Entwicklungen und Zukunftstrends denken.

Sehen Sie hier einige Impressionen des Auftaktworkshops:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok