Universität Koblenz-Landau

Die Universität Koblenz-Landau gehört zu den jüngsten Universitäten in Deutschland. Sie ist 1990 aus einer Erziehungswissenschaftlichen Hochschule hervorgegangen. Forschung und Lehre sind an drei miteinander vernetzten, interdisziplinären Profilbereichen ausgerichtet: „Bildung“, „Mensch“ und „Umwelt“. Das Studienangebot reicht von den Bildungs-, Geistes-, Kultur-, Sozial- sowie Natur- und Umweltwissenschaften über die Informatik in Koblenz und die Psychologie in Landau. Als einzige Universität in Rheinland-Pfalz bietet die Universität Koblenz-Landau Lehramtsstudiengänge für alle Schularten an. Sie nimmt damit eine herausragende Rolle in den Bildungswissenschaften und der Lehrerbildung ein. Für inzwischen über 15.000 Studierende an zwei modernen Campusstandorten am Mittelrhein und in der Südpfalz bestimmen individuelle Betreuung und forschungsnahe Ausbildung den Lehr- und Studienbetrieb. Die Forschung wird in national wie international vernetzten Arbeitsgruppen geleistet. Dabei arbeitet die Universität eng mit Partnern aus ihren Standortregionen zusammen.

www.uni-koblenz-landau.de und www.uni-koblenz-landau.de/blog

Durch die ZIRP als starkem, regionalen Netzwerk können die Potenziale der unterschiedlichen Partner hervorragend ergänzt und Impulse für eine nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz gesetzt werden. Die Universität Koblenz-Landau verbindet mit den beiden akademischen Standorten das Rheinland mit der Pfalz und trägt somit zur facettenreichen Entwicklung des Landes bei.

Präsidentin Frau Professor Dr. May-Britt Kallenrode
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok