Katholische Hochschule Mainz

Die Katholische Hochschule Mainz ist eine seit 1972 bestehende staatlich anerkannte Hochschule für Angewandte Wissenschaften, die Studiengänge für das Gesundheits- und Sozialwesen und zum besonderen Thema der Migration und Integration anbietet. Praxisnahe Lehre und eine optimale Betreuung bilden die Basis für beste Arbeitsmarktchancen und eine selbstkritische, werteorientierte Entwicklung der rund 1.500 Studierenden.

Die Hochschule kooperiert mit zahlreichen Gesundheits- und Sozialeinrichtungen und ist mit Unternehmen, Organisationen und Partnern aus Wissenschaft und Praxis regional und international vernetzt. Gestärkt wird dieses Netzwerk durch Projekte und Angebote im Bereich der angewandten Forschung und wissenschaftlichen Weiterbildung.

 www.kh-mz.de

Seit rund 50 Jahren bildet die Katholische Hochschule Mainz Fach- und Führungskräfte für das Gesundheits- und Sozialwesen aus – Berufsfelder mit großer Bedeutung für das gesellschaftliche Miteinander, starker wirtschaftlicher Produktivität und hoher Professionalität. Das Netzwerk der ZIRP bietet die Chance, die zukunftsfähige Entwicklung des Gesundheits- und Sozialwesens zu unterstützen.

 

KH Mainz/Carsten Costard
Prof. Dr. Ulrich Papenkort, Rektor

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.