DGB Bezirk Rheinland-Pfalz/Saarland

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) im Bezirk Rheinland-Pfalz/Saarland ist die Stimme seiner Mitgliedsgewerkschaften gegenüber den politischen Entscheidungsträgern, Parteien und Verbänden. In den acht DGB-Gewerkschaften sind in Rheinland-Pfalz und dem Saarland mehr als 400.000 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter organisiert. Der DGB Rheinland-Pfalz/Saarland ist in den beiden Landeshauptstädten – von Rheinland-Pfalz in Mainz und vom Saarland in Saarbrücken – vertreten. Zudem gibt es Regionsgeschäftsstellen, mit denen der DGB auch in der Fläche beider Länder gut vertreten ist. Bereits seit 2002 ist Dietmar Muscheid Bezirksvorsitzender DGB Rheinland-Pfalz/Saarland. Der stellvertretende Bezirksvorsitzende ist Eugen Roth.

www.dgb.de

Die ZIRP hat sich nicht nur zum Ziel gesetzt, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen am Standort zu stärken, sondern verfolgt auch die Stärkung des sozialen und kulturellen Rheinland-Pfalz. Der dialogische Ansatz, dem die ZIRP dabei folgt, befördert den Austausch und steht damit für das rheinland-pfälzische Erfolgsmodell: Miteinander reden und miteinander etwas bewegen.

Foto: Alexander Sell, DGB RLP
Dietmar Muscheid, Vorsitzender DGB Rheinland-Pfalz/Saarland
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok