Opel Automobile GmbH – Werk Kaiserslautern

Das Opel-Werk Kaiserslautern mit seinen rund 2.200 Mitarbeitern ist das Zentrum für Komponentenfertigung im Opel/Vauxhall-Produktionsverbund. Der Standort beliefert seine Schwesterwerke in ganz Europa mit Chassis-Komponenten (z. B. Achsen), Sitzstrukturen sowie Karosserie-Komponenten (z.B. Aluminium-Hauben, Strukturbauteile). Darüber hinaus produziert das Werk Motoren der Spitzenqualität. Weit mehr als neun Millionen Triebwerke sind bis heute vom Band gelaufen. Der Standort hat im Jahr 2016 seinen 50. Geburtstag gefeiert.

www.opel.com

Der Wissens- und Erfahrungstransfer unter Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ist eine Grundvoraussetzung, um die Attraktivität des Wirtschaftsstandorts Rheinland-Pfalz zu stärken. Das Netzwerk der ZIRP bietet für diesen Austausch eine starke Plattform und bildet so gleichzeitig ein Fundament für gemeinsame Zukunftsprojekte.

Peter Winternheimer, Werksdirektor
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok