Downloads

Auf dieser Seite finden Sie diverse Materialien, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.
Unsere zahlreichen Publikationen finden Sie unter dem Menüpunkt  Publikationen.
Pressemeldungen, -fotos und die ZIRP-Logos können Sie sich im Pressebereich herunterladen. Einladungsflyer als PDF finden Sie in der Regel bei den entsprechenden Veranstaltungen.
Sollten Sie etwas vermissen und auch über die Suchfunktion nicht finden, schreiben Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder wenden Sie sich direkt an eine/-n Ansprechpartner/-in.

 


Material zum Nachhaltigkeitspreis 2017

Sie möchten uns unterstützen und die Ausschreibung etwa in Ihrem Newsletter erwähnen? Vielen Dank.
Ermutigen Sie Unternehmen aus Ihrem Netzwerk, sich als "Zukunftsunternehmen 2017" zu bewerben!

Weitere Informationen finden Sie in der entsprechenden Pressemitteilung.

Das Jahr 2017, in dem sich Martin Luthers Thesenanschlag in Wittenberg zum 500. Mal jährt, ist Anlass, die Wirkung der Reformation bis heute auf unsere Regionen deutlich zu machen und sie als kulturtouristische Erlebnisse einem breiten Publikum vorzustellen. Gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MWWK), der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT), dem Kultursommer Rheinland-Pfalz und der Stadt Worms hat die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. Touristikern, Kulturschaffenden sowie Verantwortlichen in städtischen und kirchlichen Einrichtungen am 30. September 2016 ein Forum des Austauschs geboten.

Material über den Nachhaltigkeitspreis 2016

Sie möchten uns unterstützen und die Ausschreibung etwa in Ihrem Newsletter erwähnen?
Ermutigen Sie Unternehmen aus Ihrem Netzwerk, sich als "Zukunftsunternehmen 2016" zu bewerben!

Die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. konnte im Jahr 2014 insgesamt fünf neue Mitglieder begrüßen: die L·Q·M Marktforschung GmbH, die Kassenzahnärztliche Landesvereinigung Rheinland-Pfalz (KZV RLP), die LWT TAX EXPERT International AG, die Jos. Schneider Optische Werke GmbH und die Hochschule Trier. Durch den Beitritt der Hochschule Trier sind nun fast alle Hochschulen des Landes unter den Mitgliedern der ZIRP vertreten.

Im Rahmen des ZIRP-Projekts „Innovation durch Vielfalt – Rheinland-Pfälzische Unternehmen machen’s einfach" wurden 18 Unternehmen zu Theorie und Praxis ihrer Innovationskultur in qualitativen Tiefeninterviews befragt. Die Antworten der Unternehmen zeigen ein starkes Bewusstsein für die Relevanz des Themas und unterstreichen dabei die Bedeutung eines ganzheitlichen, nicht auf technische Neuerungen fixierten Innovationsverständnisses.

Ergebnisse der Arbeit im Projekt Zukunftsradar 2030 – Dienstleistungen in Rheinland-Pfalz können hier im PDF-Format heruntergeladen werden.