Wie werden Mensch und Maschine in Zukunft zusammenarbeiten und welche Veränderungen bedeutet das für Unternehmen? Dieser Frage widmete sich die Veranstaltung ZIRPzoom – Perspektiven der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz mit dem Thema „Mensch & Maschine – Interaktion im Unternehmen der Zukunft“.

Gemeinsam mit ZIRP-Vorstandsmitglied Dr. Volker Wissing, Staatsminister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, diskutierten die Impulsgeber über Auswirkungen und Potenziale, die sich aus dem Einsatz intelligenter Maschinen ergeben.

Lesen Sie die Zusammenfassung in den ZEHN.MINUTEN NR. 32.