Lohnt sich interdisziplinäre Zusammenarbeit in allen Unternehmen und Hochschulen? Wie wirkt sich interdisziplinäre Zusammenarbeit auf das Arbeitsverhalten und die Leistung der Mitarbeiter in Unternehmen aus? Ersetzen Disziplinen übergreifende Studiengänge an Hochschulen fundiertes Fachwissen durch breites Basiswissen?

Diesen und weiteren Fragen widmete sich ZIRPzoom mit der Veranstaltung „Interdisziplinarität: Grenzen überschreiten in Studium und Beruf“ im August 2017. Ministerpräsidentin Malu Dreyer diskutierte gemeinsam mit Dr. Lutz Goertz vom mmb Institut – Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung mbH und Kirsten Oppenländer, Managing Director bei der Deutsche Bank AG, über die Möglichkeiten und Grenzen der Interdisziplinarität.

Hier gelangen Sie direkt zur neuen Ausgabe der ZEHN.MINUTEN Ausgabe 40 (PDF, 400 KB).